Marco Pagano

Pressemeldung: Zurücklehnen hilft nicht!

Posted by in Gesundheit, Kalk, Köln

Mit Verwunderung hat der SPD-Fraktionsvorsitzende in der Bezirksvertretung Kalk, Marco Pagano, die Berichterstattung in der Kölnischen Rundschau vom 22.06.2016 hinsichtlich eines rrh. Drogenkonsumraums in Kalk und die Äußerungen der 1. stellv. Gesundheitsausschussvorsitzenden, Ursula Gärtner, (CDU) zur Kenntnis genommen: „Frau Gärtner entscheidet, ob Kalk einen Drogenkonsumraum braucht? Das ist schon sehr fragwürdig. Es gibt einen eindeutigen Beschluss der Bezirksvertretung Kalk vom 16.06.2016 zur Einrichtung eines dezentralen und kleineren Drogenkonsumraums in Kalk.”

Kalk braucht einen Drogenkonsumraum

Posted by in Gesundheit, Kalk, Köln

In den letzten Wochen und Monaten war es oft Thema in der Presse: Die Problematik des Drogenkonsums im öffentlichen Raum. Dies ist ein Kölner Problem. Aber auch ein Kalker, denn wir haben beispielsweise eine Szene im Bereich des Kalker Bezirksrathauses oder auch in der Kalk-Mülheimer-Straße. SPD, Die Linke und die FDP haben das Problem erkannt und reagiert. Am 16.06.2016 haben wir in der Bezirksvertretung Kalk gegen Schwarz/Grün beschlossen, dass die Stadt Köln einen Drogenkonsumraum in Kalk errichten und hierfür gemeinsam mit den örtlichen Drogenberatungsstellen ein Konzept erarbeiten soll.

2017: Ja…ich will!

Posted by in NRW

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freunde, einige von Euch haben vielleicht die Berichterstattung des Express in der vorletzten Woche gelesen. In diesem Artikel wurde auch mein Name als möglicher Nachfolger von Stephan Gatter erwähnt. Ich möchte mich bereits jetzt für die positiven Reaktionen in den letzten Tagen bedanken. Ich habe eine mögliche Kandidatur im Landtagswahlkreis Kalk-West, Deutz und nördliche Innenstadt mit meiner Familie und meinen Freunden intensiv diskutiert und ich habe mich entschieden. Liebe Genossinnen und Genossen, ich möchte mich – für den Fall, dass Stephan Gatter nicht erneut für…read more

Kalk und Deutz brauchen eine Gesamtschule – Verwaltung muss Lösungen erarbeiten

Posted by in Bildung, Kalk, Köln, Kommunales

Die Bezirksvertretung Kalk hat in ihrer Sitzung am 29.10.2015 auf Initiative der SPD-Fraktion einstimmig beschlossen, dass die Kölner Stadtverwaltung Gespräche mit dem Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB) mit dem Ziel aufnehmen soll, das freie BLB-Gelände am Walter-Pauli-Ring in Kalk zu erwerben um eine Gesamtschule zu errichten.  Dies ist nach Ansicht der SPD absolut notwendig, da der Bedarf von Kalk und Deutz bereits heute sehr hoch ist und mit zunehmendem Wachstum weiter steigen wird.

Rotes Frühstück in Neubrück – Tolle Diskussionen zum Masterplan Neubrück

Posted by in Bildung, Familie, Kommunales, Stadtentwicklung, Verkehr, Wohnen

Am 19.03.2016 fand das erste Rote Frühstück in diesem Jahr statt und machte Halt in Neubrück. Wieder einmal zeigte sich, dass dieses Veranstaltungsformat – außerhalb von Wahlkampfzeiten regelmäßig im Gespräch mit den Leuten vor Ort zu sein – ein toller Erfolg ist. Viele Menschen nutzten die Gelegenheit in zwangloser Atmosphäre bei Kaffee und belegten Brötchen über Ihr Veedel und Politik zu diskutieren. Ein wichtiges Diskussionsthema war dabei auch mein Masterplan Neubrück.

Ein Integrationsplan für Nordrhein-Westfalen

Posted by in Arbeit, Bildung, Familie, Flüchtlinge, NRW, Wohnen

Die SPD in Nordrhein-Westfalen hat vorgelegt. Die Flüchtlingskrise ist eine große Herausforderung. Besonders für unser bevölkerungsreiches Bundesland. Wir sind stark und leistungsfähig und nehmen daher viele hilfesuchende Menschen auf. Wir leisten unseren Beitrag. Aber wir wissen: Diese große Zahl an zugezogenen Menschen muss integriert werden, damit unsere Gesellschaft erfolgreich zusammenwachsen kann. Integration benötigt ein klares Leitbild. Grundlage hierfür können nur unsere Werte, unser Grundgesetz sein.

SPD Frühjahrsempfang in Rath/Heumar: Tolle Gespräche und Diskussionen

Posted by in Flüchtlinge, Köln, Kommunales, NRW, Sport, Wohnen

Alle Jahre wieder: Die SPD hat am 06.03.2016 zum traditionellen Frühjahrsempfang geladen. Neben Jochen Ott und mir sprach heute die neue SPD-Generalsekretärin Katarina Barley vor vollem Haus. Rund 130 Interessierte folgten der Einladung und diskutierten mit uns munter aber stets konstruktiv, u.a. über die Flüchtlingssituation, künftige Wohnbebauung und die Umgestaltung der Rösrather Straße.

Neue Wohnungsbauflächen in Köln: Beteiligungsrechte der Bezirke wahren!

Posted by in Kalk, Köln, Kommunales, Stadtentwicklung, Wohnen

Pressemitteilung der SPD-Fraktion: Die Oberbürgermeisterin schlägt dem Rat der Stadt Köln die Ausweisung neuer Wohnungsbauflächen vor (Beschlussvorlage 1028/2015). Damit soll der Bedarf an neuem Wohnraum in Köln teilweise gedeckt werden. Nach den Plänen der Oberbürgermeisterin soll der Rat die Vorlage bereits am 15.03.2016 beschließen. Es ist lediglich die Vorberatung des Stadtentwicklungsausschusses vorgesehen.

Der Stadtteil Kalk braucht eine starke Lobby – auch im OB-Büro

Posted by in Kalk, Köln

Ich mache mir aktuell Sorgen um Kalk. Vieles stockt und nicht Wenige sehen den Stadtteil abgehängt. Aber das Veedel hat eine Menge Potenzial und aktuell gibt es einige wichtige Projekte, die nun zügig umgesetzt und angegangen werden müssen. Hiervon kann Kalk gewinnen. Gemeinsam mit der Fraktion Die Linke aus der Bezirksvertretung Kalk fordern wir eine starke Lobby für Kalk: